Ökum. Meditationsgruppe - von zu Hause meditieren

Meditationsschüssel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-gossau-flawil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>7</div><div class='bid' style='display:none;'>7417</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>
Do. 26.03.2020, 20.00 Uhr
zu Hause
Zu Gast bei mir selber

Schweigen möchte ich
Um dadurch dich in allen Dingen wieder zu entdecken

Zu Gast bei mir selber möchte ich sein
Meine innere Unruhe aushalten
Sie im Schweigen verwandeln lassen

Schweigen möchte ich
Leer werden
Damit du mich füllen kannst

Schweigen möchte ich
Im bewussten Ein- und Ausatmen
Alltagssorgen loslassen versuchen
Um behutsam dich als Lebensquelle zu erahnen

Aus: Stutz Pierre, Alltagsrituale, Wege zur inneren Quelle, Kösel-Verlag, Kempten, 1998

Die evangelisch-reformierte und die römisch-katholische Kirche in der Schweiz setzen in Zeiten der Corona-Krise zusammen ein Zeichen der Verbundenheit, Gemeinschaft und Hoffnung. Bis Gründonnerstag werden im ganzen Land jeweils am Donnerstagabend Kerzen auf den Fenstersimsen entzündet. Die Menschen sind zum gemeinsamen Gebet eingeladen.

» EKS und SBK rufen zum gemeinsamen Zeichen der Hoffnung auf
Kontakt: Emanuel Kummer, St. Otmarstrasse 10, 9204 Andwil