Christlicher Gottesdienst zum Nationalfeiertag

Schweiz<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>360</div><div class='bid' style='display:none;'>3158</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

1. August, 10.00 Uhr in der Andreas-Kirche Gossau
Mit dem 1. August feiert die Schweiz ihren Geburtstag und denkt an die Grösse und den Zusammenhalt, den die Eidgenossen repräsentieren. Es ist ein Tag mit Feuerwerk und Grillwurst – den man gerne im Freien verbringt. Im Namen der christlichen Glaubensgemeinschaften laden wir alle EinwohnerInnen von Gossau und Umgebung ein, diesen Tag auch mit einem Gebet zu beginnen.

Wir beten als freie Schweizer (oder zumindest in der freien Schweiz wohnende Menschen) zu dem einen Gott allen Lebens, der sich in der Schönheit des Vaterlands erahnen lässt. So singt man es in der Hymne. Wie sehr aber die Schweizer auf den einen Gott hoffen, zeigt sich am diesjährigen Thema des christlichen Gottesdienstes: „Gott umsorgt uns“ – dominus providevit, die Randprägung des Fünfliber.

Der diesjährige Gottesdienst möchte nicht nur einer Nation die Ehre erweisen, sondern er möchte auch eine Besinnung schaffen. In allen noch so widrigen Situationen, die die Schweiz (und ihre Nachbarländer) herausfordern, ist es immer der eine Gott allen Lebens – gleich welchen Bekenntnisses – der uns mit seinem Segen zur Seite steht.

Musikalisch und würdevoll gestaltet wird die Feier von den MusikerInnen der Buuremusik. Im Anschluss lädt die Stadt Gossau zum Apero im Andreas-Park.

Es freuen sich die VertreterInnen der christlichen Gemeinschaften von Gossau.