Musik auf dem Haldenbüel mit Annette Grieder & Cie.

Südwind Strand<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evanggossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>10</div><div class='bid' style='display:none;'>5072</div><div class='usr' style='display:none;'>15</div>

Sonntag, 26. August 2018, 17.00 Uhr in der Kirche Haldenbüel
Wie die Zugvögel halbjährlich eine grosse Reise von Norden nach Süden und wieder zurück unternehmen, so pendelt auch das Liedprogramm zwischen Nord und Süd hin und her. Drei Komponisten aus dem Norden - Edvard Grieg, Jean Sibelius und Yrjö Kilpinen – geraten dabei in einen spannenden Dialog mit Kompositionen aus Spanien und Südamerika.

Die Sopranistin Annette Grieder lotet mit ihrer wandelbaren Stimme die Stimmungen der beiden unterschiedlichen Welten aus. Das passende Instrument für die südlichen Lieder ist das Akkordeon. Brigitte Schmid bläst dem Südwind mit ihrem säuselnden und brausenden Instrument gehörig ein, während Iris Kittel am Piano die vielfältigsten Farben des Nordlichts aufleuchten lässt.

Gehen Sie im Sommer in den Norden oder in den Süden? Lassen Sie sich nach den Ferien mitnehmen auf eine grosse musikalische Reise und lassen Sie gemachte Erlebnisse im Spiegel der Kompositionen Revue passieren!

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Es wird eine Kollekte erhoben.